Aktuelles

Samstag, 31. Dezember 2005

Guten Rutsch!

...ich sag schonmal "Guten Rutsch" und feiert schön. Wir sehen uns dann hoffentlich wohlbehalten im NEUEN Jahr. Lasst es krachen!

Cheers

Samstag, 24. Dezember 2005

Frohe Weihnachten!!!

KNuDDeL wünscht euch ein Frohes Weihnachtsfest und schöne Feiertage. Wir sehen uns wahrscheinlich erst im neuen Jahr wieder.

Hier noch was für eure Glubscher:

Lichterpracht, mit Musik gemacht :P

Merry Christmas!, Mata-Ki-Te-Rangi!, Hyvaa joulua!, Kala Christouyenna!, Shinnen omedeto. Kurisumasu Omedeto!, Seva piroz sahibe!....

Dienstag, 6. Dezember 2005

Weg mit Kevin!!!

Wer mag sie nicht, diese Leckeren Schokoriegel von Ferrero mit einem Hauch von Schokolade und ganz, ganz, also wirklich gaaaanz viel frischer Milch. Die Rede ist von kinder-Schokoriegel.
Doch, habt ihr mal in letzter Zeit besagte Schokolade gekauft? Wenn nicht, dann will ich euch jetzt erzählen, dass nun ein neuer "Pausbackiger" Milchbubi auf der Packung zu sehen ist. Sein Name ist KEVIN.
NEU
KEVIN

ALT
Günter Euringer
Ihr habt nun die Chance euch dagegen zu wehren.
Macht mit bei der Weg-mit-Kevin Petition!!!

Sonntag, 4. Dezember 2005

Knusper, Knusper, Knäuschen...

...wer baut denn da ein Häuschen?!

lebkhaus

Ja es ist mal wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür und was darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen? GENAU! Natürlich ein Lebkuchenhaus. Hier sind 2 Exemplare die wir in der Familie am Wochenende gebastelt haben. Ich kann das jedem nur empfehlen.

Funfaktor: 10/10

Mittwoch, 30. November 2005

...und täglich grüsst das Christkind

Wäre es nicht schön, wenn jeden Tag Weihnachten wäre?
Der Engländer Andy Park, ein 45-jähriger Elektriker aus Melksham, hat sich diesen Traum erfüllt. Er feirert nun seit zwölf Jahren, täglich Weihnachten. Britische Medien berichten das er in dieser Zeit, jeden Tag ein traditionelles Weihnachtsessen mit gebratenem Truthahn genossen hat.

Das macht seit 1993 insgesamt 4380 Truthähne, 26.280 Röstkartoffeln, 109.000 Stück Rosenkohl und 219.000 zerdrückte Erbsen. Dazu kommen über 1500 Liter Bratensoße und mehr als 14.700 Flaschen Champagner, Sherry und Wein. Dazu verschenkte er satte 21.900 Päckchen - meist an sich selbst.
Der tägliche Festtagspaß hat ihn bislang umgerechnet 365.000 Euro gekostet.

Seine Freundin und seine 20-jährige Tochter nennen ihn einen «Spinner», wie er erzählte. Aber das sei ihm egal. «Ich mache das jetzt seit zwölf Jahren, und ich werde es noch weitere zwölf Jahre machen. Das wird mir nie langweilig. Ich liebe Weihnachten total.»

Der Tag des «Mr. Christmas», wie er sich selbst nennt, sieht folgender maßen aus. Zum Frühstück gibt es sechs kleine Weihnachtsküchlein (Mince Pies) und ein Truthahn-Sandwich. Danach geht Park an die Arbeit, aber nur bis 11.30 Uhr, denn zum Mittagessen gibt es den von ihm selbst zubereiteten Festbraten. Zum Spaß lässt er dann rund 40 Weihnachtsknaller krachen. Um 15 Uhr schaut er sich die aufgezeichnete Weihnachtsrede der Queen an, und am Abend ist Bescherung. Sogar wenn er verreise oder mit Freunden essen gehe, bestehe er immer auf ein komplettes Weihnachtsmenü.

Na dann wünsche ich ein Frohes Fest!

Dienstag, 29. November 2005

Tödlicher Kuss

In Canada starb ein 15-jähriges Mädchen nach einem Kuss mit Ihrem Freund. Es stellte sich herraus, dass sie an den Folgen ihrer Erdnuss-Allergie gestorben ist. Ihr Freund hatte zuvor ein Erdnussbrot verdrückt.
Eine Allergie-Spezialistin eines Krankenhauses in Saguenay, Dr, Nina Verreault, wollte sich zu dem Fall nicht äussern. Sie sagte aber, dass Erdnuss-Allergien selten tödlich seien.

Das war dann wohl Ihr letzter Kuss und dem Jungen dürfte der Appetit an Erdnussbrötchen wohl auf Lebenszeit vergangen sein.
Quelle: baz.ch

KNUDDELecke

alles rund um die iKNuDDeL-Welt

Suche

 

FEEDecke

Hier gibts auf die Ohren!
Immer KNUDDELfrisch

Sag mir deine Meinung

Status

Online seit 4401 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Mrz, 13:54

COUNTERecke


Aktuelles
iNetz
LifeTime
Lustisch
Na Hoer mal!
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren